„Concordia-Sänger“ wurden geehrt

„Concordia-Sänger“ wurden geehrt

Bei der zentralen Sängerehrung des Sängerkreises Oberbergisch Land in Bielstein wurden jetzt auch zwei verdiente Sänger des MGV „Concordia“ Morsbach mit Ehrennadeln ausgezeichnet. Willi Schuh aus Rhein singt nun schon 65 Jahre in der „Concordia“. Heinz  Van der Vorst erhielt die goldene Ehrennadel für 40 Jahre aktives Singen im Chor. Willi Schuh gehört schon zum Urgestein des Chores und  zählt mit seinen 81 Jahren  immer noch  zu den treuesten und pünktlichsten Aktiven. Es vergeht keine Probe wo er nicht in den Reihen seiner Stimme, dem zweiten Tenor, sitzt. Damals trat er als 16 jähriger in den Chor ein, wie viele seiner Alterskameraden aus dem kleinen Ort Rhein. Gerne erinnert sich Willi Schuh an diese Zeit zurück. Es war eine arme aber schöne Zeit, erzählt er heute seinen jungen Sängerkameraden. Der Chorgesang nahm damals einen sehr hohen Stellenwert ein. Willi Schuh sang nach den Kriegsjahren zunächst noch unter der Leitung von Lehrer Oberländer aus Lichtenberg, bevor 1950 Willi Busch die Chorleitung des  MGV „Concordia“ Morsbach übernahm. In den vielen Jahren seiner aktiven Zeit hat Willi Schuh nicht nur gesungen, sondern er war auch bei allen Festen und Veranstaltungen des Chores immer an vorderster Stelle im Arbeitseinsatz. Auf ihn konnte man sich stets verlassen.

Auch Heinz Van der Vorst aus dem 1. Tenor gehört zu den verdienten Sängern, auf die ein Verein schlecht verzichten kann. Er singt nun schon seit 40 Jahren in der „Concordia“, wofür er mit der goldenen Ehrennadel des Sängerbundes ausgezeichnet wurde. Damals hat ihn sein Vater Ernst mit zum Singen genommen. Das Chorleben gefiel ihm sehr gut und so ist er geblieben. Es macht ihm auch heute noch Spaß in der „Concordia“ zu singen. Als Stimmensprecher des 1. Tenors gehört Heinz Van der Vorst dem Vorstand an.

Schließlich gehört auch noch Günter Pütz aus dem 1. Bass zu den Sängerjubilaren des MGV „Concordia“ Morsbach. Er singt nun schon seit 25 Jahren im Chor. Auch er ist als Stimmensprecher im Vorstand und engagiert sich in ganz besonderer Weise im Vereinsleben. Sein guter Rat ist stets gefragt. Die offizielle Ehrung von Günter Pütz erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt bei einer Vereinsveranstaltung.

Der Vorstand des MGV „Concordia“ Morsbach hatte die Jubilare zu Ehrung nach Bielstein begleitet. Die beiden Vorsitzenden Heinz Stockhausen und Helmut Reifenrath gratulierten den verdienten Sängern und überreichten Blumensträuße und als Erinnerungsgeschenk eine „Concordia-Uhr“ und  einen Frühstückskorb.

Print Friendly, PDF & Email

Die Kommentare sind geschloßen.